GästebuchGästebuch
 

08.03.2018
Tierschutzring Traunstein
Jahr für Jahr werden bei Mäharbeiten im Frühling mehr als 100.000 Rehkitze getötet. Im besten Fall ist euch dieser Anblick bisher erspart geblieben, trotzdem machen sich vielleicht einige unter euch Gedanken darüber und wollen das Leben dieser Tiere retten. Durch den Tod der Rehkitze besteht auch eine große Gefahr für die Nutztiere. Der Botolismus, ein Bakterium, das durch Fleischfäule im Gras entsteht, führte schon bei vielen Rindern zum Tod.

Das Leben der Kitze und eurer Nutztiere liegt uns sehr am Herzen. Darum wollen wir die Wiesen kurz vor dem Mähen mit einer Drohne, ausgestattet mit einer Wärmebildkamera, kostenlos abfliegen, um in dem hohen Gras befindliche Tiere aus der Luft zu erkennen. Die Wildtiere werden anschließend an den Wiesenrand in Sicherheit gebracht und somit besteht auch für eure Tiere keine Gefahr.

 Bei Interesse an unserem Projekt, bitten wir um einen kurzen Anruf. Wir wollen uns schon vorab ein Bild von euren Wiesen machen, um am Mähtag Zeit zu sparen.
Sobald ihr euren Mähtermin festgelegt habt, genügt ein kurzer Anruf.
Selbstverständlich wissen wir, dass ihr die Termine, wetterbedingt, recht kurzfristig festlegt.
Auch wenn ihr am selben Tag entscheidet zu mähen, ruft bitte trotzdem an!

Wir rechnen in dieser Zeit mit spontanen Anrufen und geben unser Bestes, sofort einsatzbereit zu sein!
 

Wir freuen uns, wenn ihr euch unter der Handynummer 0163/9139613 meldet!




Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
Herzlichst
Tierschutz Ring Traunstein e.V. Team

Tierschutz Ring Traunstein e.V.
Bichlstraߟe 6, 83278 Traunstein
info@tierschutz-ring-traunstein.de, www.tierschutz-ring-traunstein.de
1. Vorsitzende: Petra Mayer | Sitz des Vereins: 83278 Traunstein

Tierschutz Ring Traunstein e.V., Bichlstraße 6, 83278 Traunstein, Tel. +49 8666-9278581 oder +49 8634-984549                                  Sitemap       Impressum       Datenschutz                                            Handy 0160-94573378