GästebuchGästebuch
 

20.08.2017
Zur Kontrolle einer zu mähenden Wiese melden Sie sich bitte frühzeitig unter Tel: 0163-9139613.
Urlaub auf dem Köllhof


Neben den natürlichen Feinden lauern noch viele Gefahren durch die menschliche Zivilisation auf unsere heimischen Wildtiere. So überleben zum Beispiel ca. 80% der Rehkitze nicht einmal das erste Jahr. An die 100.000 Rehkitze in Deutschland fallen Mähwerken zum Opfer.

Die Kitze liegen geschützt vor Fressfeinden im hohen Gras und bewegen sich nur wenn ihre Mutter bei ihnen steht. Es ist also unmöglich das Kitz aus dem Traktor heraus zu erkennen. Tragischer weise werden die Tiere oftmals „nur“ schwerverletzt und haben somit noch einen stundenlangen und qualvollen Leidensweg vor sich, bevor sie von ihrem traurigen Schicksal erlöst werden. Auch Katzen werden leider oft Opfer von Mäharbeiten, da sie sich im hohen Gras sicher fühlen und sich dort verstecken.

Deshalb möchten wir, der Tierschutz-Ring Traunstein e.V., jetzt ein Projekt zum Schutz der Tiere starten. Dabei wird eine Drohne mit einer Wärmebildkamera ausgestattet. Mit dieser Drohne wird die zu mähende Wiese vorher abgeflogen und Tiere, die sich darin befinden, sofort aufgespürt. Wird z. B. ein Rehkitz geortet, wird es an den Waldrand gebracht, damit die Mutter es dort sofort wieder finden kann.

Urlaub auf dem Köllhof

Da mit den Vorbereitungen, der Organisation und vor allem den Flugübungen sehr viel Zeit investiert werden muss, benötigen wir die nächsten Monate, um im kommenden Frühjahr mit dem Projekt starten zu können.

Die Kosten für eine Drohne, vor allem aber die der Wärmebildkamera, stellen dieses Projekt vor eine große Herausforderung. Da wir diesen Aspekt jedoch nicht als Hindernis für dieses enorm wichtige Vorhaben akzeptieren möchten, starten wir hiermit einen Aufruf an alle Gleichgesinnten, denen das Wohlergehen unserer Wildtiere auch am Herzen liegt, dieses Projekt mit Spenden zu unterstützen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns in unserem Vorhaben bestärkt, damit der kommende Wildtier-Nachwuchs und auch viele Hauskatzen dieser Gefährdung nicht länger ausgesetzt sind.




Tierschutzring Traunstein

SPENDEN PER ÜBERWEISUNG BITTE AN:


Tierschutz-Ring Traunstein e.V.
Sparkasse Traunstein


​​​​​​​IBAN: DE60 7105 2050 0000 3972 99

BIC: BYLADEM1TST

oder

KONTO: 397 299

BLZ71052050

                                          

​​​​VERWENDUNGSZWECK: Drohnenprojekt

Wir werden im August 2018 einen Artikel mit den ersten Erfolgserlebnissen auf unsere Internetseite stellen.


Zur Kontrolle einer zu mähenden Wiese melden Sie sich bitte frühzeitig unter Tel: 0163-9139613.





Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
Herzlichst
Tierschutz Ring Traunstein e.V. Team

Tierschutz Ring Traunstein e.V.
Bichlstraߟe 6, 83278 Traunstein
info@tierschutz-ring-traunstein.de, www.tierschutz-ring-traunstein.de
1. Vorsitzende: Petra Mayer | Sitz des Vereins: 83278 Traunstein

Tierschutz Ring Traunstein e.V., Bichlstraße 6, 83278 Traunstein, Tel. +49 8666-9278581 oder +49 8634-984549                                  Sitemap       Impressum       Datenschutz                                            Handy 0160-94573378